Instagram

An Christi Himmelfahrt (Donnerstag, 30. Mai 2019) finden die Hohenloher Bezirkspokal-Endspiele statt. Als Austragungsort hat Vellberg in diesem Jahr den Zuschlag erhalten. Das Endspiel der Frauen steht dabei unter der Leitung unseres Schiedsrichters Alexander Stutz vom TSV Michelfeld, an der Linie sind Lara Moser (TSG Schwäbisch Hall) und Kathrin Schmauß (ebenfalls TSV Michelfeld) im Einsatz. Anstoß ist um 14:00 Uhr. Die Ansetzung von Alexander Stutz und seinen beiden Assistentinnen ist eine besondere Auszeichnung für ihr überdurchschnittliches Engagement im Schiedsrichterbereich in den letzten Jahren.

Das Finale der Herren beginnt um 16:30 Uhr und wird geleitet von Landesliga-Schiedsrichter Sebastian Schühl von der SRG Bad Mergentheim. Wir wünschen beiden Gespannen „gut Pfiff“ und faire Finalspiele.

 

Am Montag, 6. Mai 2019 fand die Hauptversammlung des Fördervereins der Schiedsrichtergruppe Schwäbisch Hall statt. Der bisherige Vorstand um Walter Frank und Uwe Fischer wurde dabei einstimmig entlastet und gleichzeitig auch verabschiedet, da sie für eine Wiederwahl nicht wieder antraten, ebenso Schriftführer Rolf Baumann und Kassenprüfer Klaus Breiter sowie die Beisitzer Marco Zauner und Karlheinz Otterbach. Die Mitglieder des Fördervereins sowie der SRG Schwäbisch Hall danken allen für ihre jahrelange ehrenamtliche Tätigkeit sehr herzlich!

In der Versammlung wurden einige Personen neu gewählt, einige bleiben dem Ausschuss erhalten. Im Ausschuss des Fördervereins sind künftig vertreten:

1. Vorsitzender: Erik Kronmüller
2. Vorsitzender: Timo Bach
Schriftführer: Maximilian Messner
Kassier: Helmut Bolek
1. Kassenprüfer: Felix Staudenmayer
2. Kassenprüfer: Tamer Hekim
Beisitzer: Duran Kolobüyük
Beisitzer: Martin Wahl

Die Position des 3. Beisitzers blieb zunächst vakant. Allen Gewählten herzlichen Glückwunsch und ein gutes Gelingen bei ihrer Tätigkeit!

Unsere alljährliche Leistungsprüfung der Schiedsrichtergruppe Schwäbisch Hall findet bei hoffentlich gutem Wetter am 

Freitag, 24. Mai 2019 pünktlich um 18:30 Uhr
im Schenkenseestadion Schwäbisch Hall
(Stadion-Öffnung ab 18:00 Uhr)

statt.

Die Teilnahme an der Leistungsprüfung ist für jeden Schiedsrichter Pflicht. Um die Voraussetzung auf Bezirksligaspiele zu haben, müssen 2.200 m im 12-Minuten-Lauf („Cooper-Test“) sowie 8,5 s (50 m) und
35 s (200 m) auf den Kurzstrecken erreicht werden. Für die Kreisliga A Qualifikation sind mindestens
1.800 m im 12-Minuten-Lauf erforderlich. Schiedsrichter unter Beobachtung absolvieren in einem separaten Lauf den (neuen) Fifa-Test. Einen Regeltest wie in den letzten Jahren werden wir nicht durchführen. Spätestens gegen 20.00 Uhr gehen wir zum gemütlichen Teil der Veranstaltung über. Am Rande der Stadionlaufbahn ist für Essen und Trinken bestens gesorgt.

Wir hoffen, dass möglichst viele Schiedsrichter mit Ihren Familien oder Partnern der Einladung folgen und mit uns ein paar Stunden in geselliger Runde verbringen werden.

Um besser planen zu können, meldet euch bitte zwingend bis zur nächsten Schulung am Montag, 06.05.2019, oder spätestens bis am Freitag, 17.05.2019 per Mail bei  Lars Krimmer an (Lkrimmer@srg-schwaebisch-hall.de).

Schiedsrichter, die ohne Anmeldung an der Leistungsprüfung teilnehmen, müssen damit rechnen, keine Verpflegung zu erhalten!

Für jeden SR, der nicht teilnehmen kann, besteht die Möglichkeit, die Leistungsprüfung im Rahmen des Dienstagstrainings (Treffpunkt um 18:00 Uhr an der Grillstelle hinter dem Sportplatz Vellberg) nachzuholen.

Es grüßt euch herzlich

Euer Schiedsrichterausschuss