Instagram

Eine sehr interessante, internationale Talkrunde gibt es am Samstag, 14 Uhr (MEZ) zum Restart der Bundesliga! Mit dabei ist unser Landesliga-Beobachter Heiko Leipersberger und Moderator ist unser indonesischer Schiedsrichterkamerad Fajar Nugroho. Einfach unter dem Link http://bit.ly/bundesligawj registrieren und die Diskussion mit verfolgen!

Unser Vize-Obmann Heiko Leipersberger wurde für die kommende Saison zum Beobachter der Landesliga berufen – herzlichen Glückwunsch! Heiko hat selbst neun Jahre in dieser Spielklasse amtiert und bringt zudem langjährige Erfahrung als Bezirksliga-Beobachter mit. Als Filmer ist er bereits bei den Coachings bis zur Verbandsliga dabei. Beste Voraussetzungen also auch für die neue Aufgabe, bei der wir ihm viel Erfolg wünschen!

Erste Online-Schiedsrichter-Schulung gestartet! Der Lehrstab hat auf die aktuelle Situation reagiert und eine Online-Schulung erarbeitet, an der alle Schiris bis Montag, 27. April teilnehmen können. Damit werden wir Schiedsrichter weiterhin geschult und sind zu dem Zeitpunkt, wenn der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann, bestmöglich vorbereitet. Und, wer weiß, vielleicht kann so ein Schulungsbaustein ja künftig auch dauerhaft etabliert werden.
Bei Fragen meldet euch einfach beim Lehrwart oder Ausschuss!

Patrick Schlipf (TSV Ammertsweiler) verstärkt ab sofort unseren Schiedsrichter-Ausschuss! Patrick ist seit 2017 Schiedsrichter und pfeift aktuell in der Bezirksliga unter Beobachtung. Er arbeitet bisher bereits bei der Organisation der Trainingsgruppe mit, die Roman Maier leitet. Leider lässt es die aktuelle Situation nicht zu, diese Personalie persönlichen bekannt zu geben, wie das normalerweise Gepflogenheit ist. Dennoch freuen wir uns natürlich, dass Patrick uns im Ausschuss künftig bei den vielfältigen Aufgaben tatkräftig unterstützen wird und wünschen ihm hierfür gutes Gelingen!

Liebe Fußballfans,
wir erleben zur Zeit eine Situation, in der Fußball buchstäblich zur Nebensache wird. Wir sind gezwungen, unser Verhalten umzustellen – und wir müssen auch auf unser geliebtes Hobby verzichten.
Der wfv hat angesichts der aktuellen Lage die Aussetzung des Spielbetriebs bis Ostern verlängert. Das bedeutet, dass frühestens ab dem 20. April wieder Fußballspiele stattfinden werden. Alle Ansetzungen bis dahin sind nichtig und werden aus technischen Gründen erst nach und nach auch über das DFBnet abgesetzt.
Auch der Trainingsbetrieb ruht gezwungenermaßen. Wir informieren, wenn sich die Lage ändert und sportliche Aktivitäten wieder möglich werden.
Bleibt gesund und haltet Abstand!
Euer Schiedsrichterausschuss

« Ältere Einträge |