Instagram

Am Montag, 6. Mai 2024 findet die nächste Schiedsrichter-Schulung in Schwäbisch Hall statt. Als Lehrwart wird Leonardo Mimmo von der SRG Saulgau zu Gast sein. Beginn ist um 19.30 Uhr im Heim Schöneck im Teurershof.

Am nächsten Donnerstag, 9. Mai finden zwei WFV-Pokalendspiele mit Schwäbisch Haller Beteiligung statt. Im Endspiel der Frauen (SV Hegnach – VfB Stuttgart) assistiert Alix Küppershaus (Spfr. Bühlerzell) gemeinsam mit Hannah Rapp (SRG Leonberg) Schiedsrichterin Kerstin Holzmayer (SRG Reutlingen). Im Endspiel der U15 darf Knut Krimmer (TSV Braunsbach) gemeinsam mit seinen Assistenten Niklas Waldvogel (TSV Kupferzell) und Niclas Duarte Wanke (SV Tüngental) die Teams des 1. FC Heidenheim und des VfB Stuttgart aufs Feld führen.

Ab dem 01.07.2024 erhalten Schiedsrichter im wfv-Gebiet eine höhere Aufwandsentschädigung. Die Spesen wurden überarbeitet und treten zu Beginn der kommenden Saison 2024/2025 in Kraft.

Die angepasste Übersicht der Spesen findet ihr ab sofort in unserem Downloadbereich oder direkt hier.

Morgen, am 04. März 2024 findet um 19:30 Uhr unsere nächste SR-Schulung in unserem Schulungslokal im Heim Schöneck statt. Lehrwart Holger Böhm von der SRG Nürtingen hat das Thema „Konformitätstest“ mit im Gepäck.

Seid dabei!

Am Montag, 22.01.2024 fand die Hauptversammlung der SRG Schwäbisch Hall statt. Hier wurde Lars Krimmer in seinem Amt als Obmann bestätigt. Er wurde einstimmig für weitere drei Jahre als Obmann gewählt. Der Ausschuss bleibt größtenteils unverändert. Patrick Schlipf (Training) scheidet aus beruflichen Gründen nach insgesamt vier Jahren Ausschusstätigkeit aus. Auch Ernst Sadler (Veranstaltungen) verlässt den Ausschuss nach insgesamt neun Jahren aus gesundheitlichen Gründen. Wir bedanken uns bei den beiden für ihre jahrelange Unterstützung im Ausschuss und den Einsatz für die Gruppe. Wir können aber auch drei neue Mitglieder im Ausschuss begrüßen. Cihan Aksoy wird Knut Krimmer im Bereich der Einteilung unterstützen. Peter Hüfner und Duran Kolubüyük werden sich zukünftig um den Bereich Veranstaltungen kümmern.

Ausschuss für die kommenden drei Jahre:

Obmann Lars Krimmer, Duran Kolubüyük (Veranstaltungen), Marco Zauner (SR Gewinnung), Heiko Leipersberger (SR Erhaltung), Friederike Wolf (SRinnen), Klaus Breiter (Einteilung), Knut Krimmer (Einteilung), Peter Hüfner (Veranstaltung), Ann-Christin Gözet (Öffentlichkeitsarbeit), Cihan Aksoy (Einteilung)

Im Rahmen der Hauptversammlung wurden folgende Schiedsrichter für ihre langjährige Schiedsrichtertätigkeit geehrt:

Ehrennadel in Bronze (15 Jahre)

  • Daniel Abel (TSV Michelfeld)
  • Volker Schmidt (SV Tüngental)

Ehrung für 30 Jahre

  • Helmut Rup (TSV Essingen)

Ehrung für 50 Jahre

  • Klaus-Dieter Schust (TSV Sulzdorf)

Ehrung für 500 Spiele

  • Felix Staudenmayer (TSV Dünsbach)

Ehrung für 2.000 Spiele

  • Siegfried Söllner (SC Bühlertann)

v.l.n.r.: Heiko Leipersberger, Volker Stellmach, Klaus-Dieter Schust, Helmut Rup, Gaby Söllner, Volker Schmidt, Siegfried Söllner, Felix Staudenmayer, Daniel Abel, VSRA-Vertreter Uwe Hamel, Lars Krimmer

Besonders erwähnenswert ist hier sicherlich die Ehrung von Siegfried Söllner vom SC Bühlertann, der als erster Schiedsrichter der Schiedsrichtergruppe Schwäbisch Hall mit seinen Spielleitungen die 2.000er Marke geknackt hat. Er leitet seit 1981 Spiele für die SRG SHA. 

Als Anerkennung für ihr besonderes Engagement und ihre große Unterstützung wurden Rolf Baumann und Walter H. Frank als Ehrenmitglieder der Schiedsrichtergruppe Schwäbisch Hall ernannt.

v.l.n.r.: Volker Stellmach, Heiko Leipersberger, Walter H. Frank, Rolf Baumann, Lars Krimmer

« Ältere Einträge |